Medical Writing

Patientenzentrierte Kommunikation


Patientenzentrierte Kommunikation bedeutet, dass die Patient*innen im Mittelpunkt stehen. Sämtliche Dokumente, die sich an Patient*innen richten, müssen daher für sie verständlich und mit entsprechendem sprachlichem Feingefühl formuliert werden. Wir sind spezialisiert auf patientenzentrierte und laienverständliche Kommunikation im Gesundheitswesen und setzen uns aktiv für die Förderung von Gesundheitskompetenz ("Health Literacy") von Patient*innen ein. Ein wichtiger Baustein  hierbei ist die Verwendung von einfacher Sprache, die frei von für Laien unverständlichen medizinischen Fachbegriffen ist. Die gendergerechte Formulierung des Textes wiederum gewährleistet, dass der Text genderinklusiv und diskriminierungsfrei formuliert ist. Beide Bausteine sind die Grundlage für die Erstellung patientenzentrierter Dokumente, die Patient*innen und ihre Angehörigen medizinisch korrekt und laienverständlich über Krankheiten, Arzneimittel und Therapien sowie Hilfs- und Betreuungsangebote informieren.

 

Sie sind auf der Suche nach einem Sprachdienstleister für patientenzentrierte Kommunikation?

Sprechen Sie uns an.